Responsive Design? Was ist das?

Beim Responsive Design wird eine Internetseite je nach Bildschirmgröße oder Endgerät anders dargestellt, um die Benutzerfreundlichkeit sicher zu stellen. Hintergrund sind die kleinen Displays von Pads oder Smartphones, für die eine andere Darstellung der Seite nötig wird.

Responsive Desing hab ich nicht. Was mache ich jetzt?

Die übliche Gestaltung einer Homepage orientiert sich an Computerbildschirmen, wie sie am Arbeitsplatz vorhanden sind. In den vergangenen Jahren wurden jedoch mobile Geräte entwickelt, die deutlich kleinere Bildschirme besitzen.

Netbooks, Tablets oder Smartphones brauchen spezielle Anpassungen.

Auf einem kleinen Display wirken Webseiten anders, als auf großen Bildschirmen und meistens ist die Benutzerfreundlichkeit stark vermindert. Das Responsive Design reagiert flexibel auf das jeweilige Endgerät. Durch optimierte Anpassungen für kleine Bildschirme kann die professionelle Darstellung auch auf mobilen Endgeräten gewährleistet werden.

Warum diese Anpassungen?

Die Zahl der mobilen Endgeräte nimmt zu und damit auch die Zahl der Internetnutzer, die über ein solches ins Internet gehen. Um diesen Besuchern eine optimale Nutzung einer Webseite zu ermöglichen, ist der Einsatz von responsive Design zweckmäßig. Die mangelnde User Erfahrung von gängigen Webseiten auf kleinen Displays führt beispielsweise zu Verlusten von potenziellen Kunden die Ihre Website ansehen.

Die Verwendung von responsive Design ist hier zukunftsweisend, denn damit steht das Angebot jedem Nutzer in einer benutzerfreundlichen Gestaltung zur Verfügung.

ZIEL: Die Kommunikation zwischen Ihnen und Ihrere Website mit Besuchern leidet nicht am verwendeten Endgerät.